„Wir wollen etwas bewegen.
Aber was? Und wohin?
Und vor allem wie?“

Wir begleiten Sie ...

 

Wenn Sie sich in einer krisenhaften Phase befinden oder Ihnen die Dinge gerade über den Kopf wachsen, wenn Sie neue Wege beschreiten möchten oder einfach etwas Klärung und Reflexion für Ihre aktuelle berufliche Situation brauchen, dann ist ein Coaching empfehlenswert.

... oder Ihr Team.

 

Stehen Sie mit Ihrem Team im Clinch, vor schwierigen Entscheidungen oder inmitten eines Veränderungsprozesses? Dominieren Blockaden und Unmut anstatt Kooperation und Offenheit? Dann kann ein Teamcoaching oder eine Prozessbegleitung die entscheidenden Impulse für ein besseres Miteinander bieten.

Das passende Coachingformat für Sie

Ob für Sie selbst, Ihr Team, Ihre Organisation: Die methodische Vielfalt in der professionellen Business-Begleitung bietet Ihnen konkrete, passgenaue Unterstützung

  • Einzelcoaching Bewegen Sie die Themen, die Sie bewegen – lösungsorientiert und nachhaltig.

  • Teamcoaching Erkennen Sie Ihre Teamblockaden und bringen Sie sich zu neuen Höchstleistungen.

  • Moderation und Prozessbegleitung Wenn neue Teamprozesse mehr Verbindlichkeit und Struktur brauchen.

  • Kollegiale Beratung Coachen Sie sich gegenseitig – und profitieren Sie von Ihrer Erfahrung.

  • Persolog-Modell Persönlichkeitstypen besser verstehen und wirksamer auf sie einwirken.

Wie läuft unser Coaching ab?

Wer allgemein von Coaching spricht, meint typischerweise das Einzelsetting. Manche geschäftstüchtigen Coaches verkaufen Stundenpakete von 25 Sitzungen. Dies werden Sie bei uns nicht finden.


Erklärtes Ziel von Coaching ist nicht die Dauerberatung, sondern den Coachee (Coachingnehmer) zu aktivieren und ihm „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu bieten. In der Regel gelingt es innerhalb von sechs bis maximal zehn Sitzungen, Lösungsansätze für die eingebrachten Themen zu finden.

Bevor es zu einem Coaching kommt, besprechen wir den Rahmen, die voraussichtlichen Themen und die organisatorischen Punkte in einem Vorgespräch.

Sie erhalten eine klare Einschätzung über den Ablauf, die Dauer und ggf. einige methodische Vorschläge, damit Sie eine klare Vorstellung haben, worauf Sie sich einlassen.


Ein typischer Ablauf sieht ungefähr folgendermaßen aus:

  • Situationsanalyse und eigene Standortbestimmung 
  • Problem- und Ursachenbearbeitung im Ist-Zustand
  • Richtungsentwicklung der Veränderung und Ressourcenarbeit
  • Entwickeln von Lösungsansätzen und konkreten Maßnahmen
  • Umsetzungsbegleitung und -sicherung 

Außerdem erhalten Sie zwischen zwei Sitzungen immer „Hausaufgaben“, um Ihre neu gewonnenen Erkenntnisse und Pläne in Ihren Alltag zu integrieren.