Kommunikationskompetenz stärken – 
mit Spaß und Mehrwert!  Und ohne PowerPoint. 

In vielen Firmen haben Seminare einen schlechten Ruf. Teilnehmer sind oft frustriert von langweiligen Referenten, die auf endlosen PowerPoint-Wüsten die immer gleichen Modelle herunterleiern… Was soll da hängen bleiben?

Soft-Skills-Trainings gehen auch besser – nämlich aktivierend, unterhaltsam, umsetzbar und nachhaltig. Wenn Lernen Spaß macht und Sinn stiftet, verankert sich das Wissen viel wirksamer. Lassen Sie sich davon überzeugen!

Unsere Trainingskompetenz im Überblick

Bei uns finden Sie zahlreiche Trainingsmöglichkeiten für Ihre Personalentwicklung, insbesondere:

  • Business-Kommunikation Sprechen Sie wirksam und wertschätzend in Ihrem beruflichen Umfeld.

  • Auftritts- und Präsentationstraining Strahlen Sie Kompetenz und Sicherheit bei Ihren Vorträgen und Präsentationen aus.

  • Meeting- und Workshopmoderation Führen Sie Ihre Besprechungen in weniger Zeit zu besseren Ergebnissen.

  • Rhetorik, Überzeugung und Gesprächsführung Wirken Sie überzeugend und selbstbewusst, auch in schwierigen Gesprächen.

  • Kundenkommunikation und Beschwerdemanagement Stärken Sie Ihre Gesprächskompetenzen im Vertriebs- und Innendienst – im Dialog und am Telefon.

  • Team- und Konfliktmanagement Finden Sie wirksame Strategien für eine engagiertere Zusammenarbeit.

  • Train the Trainer Bringen Sie rüber, was Ihnen wichtig ist – mit Herz, Verstand und Methode.

Haben Sie Bedarf an einem spezielleren Thema, etwa Storytelling, Selbstcoaching, Umgang mit schwierigen Mitmenschen, virtuelle Meetings, Beratungskompetenzen für Führungskräfte oder laterale Führung (ohne Vorgesetztenfunktion)? Gern erstellen wir Ihnen eine Beispielagenda für einen halb-, ganz- oder zweitägigen Workshop.

So gewährleistet convisto hohe Trainingsqualität:

  • Jedes einzelne convisto-Training wird individuell auf Ihre Unternehmenskultur, die Teilnehmenden und natürlich Ihre Erwartungen und Wünsche hin angepasst.

  • Im Vorfeld sichert eine gründliche Konzeption die inhaltliche und methodische Passung, inklusive Erwartungsabfrage und Ermittlung der Vorkenntnisse und der Lernstile der Teilnehmenden. Die inhaltliche Feinabstimmung stellen wir in einer TelKo mit der Personalentwicklung sicher.

  • Zur Vorbereitung erhalten die Teilnehmer*innen optional Pre-Reading-Texte bzw. Vorabaufgaben.

  • Während des Trainings klärt ein Zwischenfeedback, ob eine Anpassung der Inhalte oder Methoden sinnvoll ist. Die ausführliche Evaluation zum Seminarende ermittelt die Zufriedenheit der Teilnehmenden, ihre Beurteilung von Inhalten, Methoden und Trainer und offenbart u. U. weiteren Fortbildungsbedarf.

  • Nach dem Seminar ist vor der Anwendung! Um das eigene Weiterlernen und die Umsetzung im Arbeitsalltag zu gewährleisten, helfen wir den Teilnehmenden, in den folgenden Wochen an ihren Zielen weiterzuarbeiten:

  • Ein Fotoprotokoll der Flipcharts und anderen Medien aus dem Seminar, das „persönliche Logbuch“ mit individueller Lernzieldefinition, Aktionsplan und Umsetzungshilfen, die "7-Tage-Challenge" oder die „Transfer-Coaches“, die im Tandem-Prinzip die Umsetzung begleiten.

  • Auf Wunsch bieten wir eine TelKo einige Wochen nach dem Seminar an, um Lernerfolge, Umsetzungsstrategien oder weitergehenden Trainingsbedarf zu reflektieren.

 

Selbstverständlich bilden ich und alle für convisto tätigen Trainer sich regelmäßig methodisch fort.

Meine Trainingsversprechen

PowerPoint-freie Zone! Ein Kommunikationstraining, bei dem einer redet und alle anderen schweigend auf volle Folien starren? Nicht hier!


Ich bin PowerPoint-Allergiker. Bei convisto gibt es keine ermüdenden Folienschlachten, sondern interaktive Lehrgespräche, herausfordernde Praxisübungen, reflektierende Partnerarbeit. Mit viel psychologischem Hintergrundwissen, Humor und manchmal auch Provokation erhalten alle Teilnehmer*innen individuelle Unterstützung und Feedback.

Hier bleibt richtig viel hängen!


Damit sich die Lerninhalte auf Dauer verankern und Erfolg haben, wende ich im Training wirksame Impact-Techniken an, an die sich jeder erinnert.
Den Praxistransfer sichern wir über verschiedene Wege. Bereits im Training planen wir die Umsetzung mit Praxissimulationen, Logbuch, Aktionsplan und Lernbuddys. Gern begleite ich Sie auch in Zukunft weiter mit individueller Nachbetreuung per eMail, Telefon- oder Webkonferenz.